Association Loisirs & Vacances de la Vallée de la Fensch
 


Allgemeine Bedingungen A.L.V.V.F
 
1) BEITRITT :
 
Die Aufenthalte, die Reisen und andere von ALVVF organisierten Leistungen sind für seine Mitglieder reserviert.
Der Beitritt ist ein Jahr seit dem 1. Dezember des laufenden Jahres am 30. November des nächsten Jahres rechtsgültig.
Der Beitrittsbeitrag kann keinesfalls den Gegenstand einer Erstattung sein.
 
2) VERSICHERUNGSGESELLSCHAFTEN :
 
Der Versicherer von ALVVF ist die Gegenseitige Versicherung(Sicherheit) der Lehrer von Frankreich ( MAIF).
Die Mitglieder der ALVVF profitieren während ihres Aufenthaltes:
- Der Garantie für die Haftpflicht des Bauern für alle Personenschäden oder Sachschäden, von denen der ALVVF
Wird hinsichtlich der Ferienreisenden verantwortlich erkannt gewesen sein;
- Der Garantie Risiko, Unfall während der vom Verein organisierten Tätigkeiten.
 
3) ANMELDUNGEN :
 
Die Reservierung kann und / oder von Versand des Anmeldezettels telefonisch gemacht sein. Wir werden Sie unseren Brief in Ordnung und / oder unsere Rechnung erreichen lassen, die die Daten, den Ort, Dauer, die Anzahl von den Teilnehmern rekapitulieren wird
 
4) ANNULLIERUNG :
 
Im Falle der Annullierung im Auftrag der Mitglieder:
Annullierungskosten pro Person.
A) Für die Aufenthalte oder die Reisen im eigenen oder Familie
· + 30 Tage vor der Abfahrt
5 % des Gesamtbetrages des Aufenthaltes
· zwischen 30 Tagen und 21 Tagen vor dem Abfahrtsdatum
25 % des Gesamtbetrages des Aufenthaltes
· zwischen 20 Tagen und 8 Tagen vor dem Abfahrtsdatum
50 % des Gesamtbetrages des Aufenthaltes
· zwischen 7 Tagen und 2 Tagen vor dem Abfahrtsdatum
70 % des Gesamtbetrages des Aufenthaltes
· weniger als 2 Tage vor dem Abfahrtsdatum
90 % des Gesamtbetrages des Aufenthaltes
· der Tag der Abfahrt
100 % des Gesamtbetrages des Aufenthaltes
b) Für die Aufenthalte und die Gesellschaftsreisen
· + 60 Tage vor der Abfahrt
5 % des Preises vom Gesamtbetrag des Aufenthaltes
· zwischen 59 Tagen und 45 Tagen vor dem Abfahrtsdatum
10 % des Preises vom Gesamtbetrag des Aufenthaltes
· zwischen 44 Tagen und 30 Tagen vor dem Abfahrtsdatum
25 % des Preises vom Gesamtbetrag des Aufenthaltes
· zwischen 29 Tagen und 15 Tagen vor dem Abfahrtsdatum
50 % des Gesamtbetrages des Aufenthaltes
· zwischen 14 Tagen und der Vorabend der Abfahrt
70 % des Gesamtbetrages des Aufenthaltes
· der Tag der Abfahrt
100 % des Gesamtbetrages des Aufenthaltes
c) Für die Wochenenden und herausgenommen in Gruppe (1, 2, 3 j.)
   ( 1-2-3 Tage)
· zwischen der Anmeldung(Beschriftung) und 15 Tage der Abfahrt
5 % des Gesamtbetrages des Aufenthaltes
· zwischen 14 Tagen und dem Tag der Abfahrt
100 % des Gesamtbetrages des Aufenthaltes
D) Andere Bedingungen
Die Gesellschaftsreisen sind auf 20 Personen gestützt. ALVVF behält sich das Recht vor, eine Reise aufzuheben, die nicht hätte
Erreicht die notwendige Anzahl von den Teilnehmern oder aus jedem Grund, die sich von seiner Kompetenz befreit.
Die unterschriebenen Versicherungsgesellschaften sind niemals zurückgezahlt.
 

5) BEDINGUNGEN AUFENTHALTE MIT ODER OHNE BEFÖRDERUNG :
 
Leistungen Aufenthalte ohne Beförderung
Die zusätzlichen von einer unfreiwilligen Verlängerung des Aufenthaltes kommenden Leistungen sind zu Lasten des Mitgliedes.
Die Verlängerungen von Aufenthalten sind pro Tag auf Grund des verwendbaren Tarifs fakturiert.
Leistungen Aufenthalte mit einschließlicher Beförderung
Zeit der Strecke ist der totalen Dauer des Aufenthaltes eingeschlossen.
Im Maß oder ereignet sich ein Vorfall, während die Reise schon begonnen ist, keine Preisänderung wird gebracht sein.
 
6) BEZAHLUNG :
 
Jährlicher Beitrittsbeitrag
Falls Sie nicht Ihren jährlichen Beitrag bezahlt hätten, wird sie um Sie gebeten sein zur gleichen Zeit wie Ihre erste Abschlagszahlung.
Kosten von Aufenthalt
Um Ihre Anfrage zu bestätigen, werden Sie im Anmeldezettel eine Abschlagszahlung von 25 % des Gesamtbetrages des Aufenthaltes beilegen sollen,
der im überlegenen Euro gerundet ist (gegebenenfallser der anhaftende Betrag vom Beitrag).
Briefwechsel
Jeder Briefwechsel, der eine Annullierung, eine Änderung von Aufenthalt betrifft, sowie jeder Briefwechsel
Beschwerden betreffend, soll uns brieflich empfohlen erreichen.
Reisepapiere
ALVVF benachrichtigt Ihnen, sobald die Reisepapiere verfügbar sind.
 
7) ÄNDERUNGEN UND VERSCHIEBUNGEN:
 
Jede Änderung wegen des Reisenden wird als eine Annullierung betrachtet sein, die dieselben Kosten, außer vorangehender Vereinbarung von ALVVF fortziehen wird.
Er wird daher ebenso für eine Verschiebung zu einem anderen Zeitpunkt sein.
Es ist möglich, daß eine Abfahrt durch unsere Tatsache besonders aufgehoben ist, wenn er keine Anzahl von ausreichenden Teilnehmern verbindet.
In diesem Fall ist eine Ersatzlösung vorgeschlagen. Wenn sie nicht passt, werden die gezahlten Summen ohne zurückgezahlt sein
Daß die Teilnehmer Recht auf eine nebensächliche Entschädigung haben.
Jede Reise oder ein unterbrochener Aufenthalt, oder der abgekürzt ist, oder jede nicht verbrauchte Leistung wegen des Teilnehmers aus einigem Grund
Wäre es führen zu keiner Erstattung.
Annullierung
Im Falle der äußerlichen von seinem(ihrem) Willen unabhängigen Ereignisse behält sich ALVVF das Recht vor, die Leistungen und den Preis von den Aufenthalten zu ändern oder die Verbrechen oder die Aufenthalte aufzuheben. In diesem Fall wird das Mitglied die Möglichkeit haben, seinen Aufenthalt aufzuheben, ohne daß die Bedingungen angewandt sind
 
8) FÜR IHRE HAUSTIERE:
 
Die Haustiere können in unseren Ferienausstellungen nicht zugelassen sein.
 
9) GÜLTIGKEIT DER TARIFE:
 
Wir behalten uns die Fähigkeit vor, unsere Preise und die Programme im Falle der die Bedingungen für den Markt ändernden Ereignisse zu ändern, die Verordnung unserer verschiedenen Empfänger bestimmend, oder wenn wir keine die Teilnehmer genügende Zahl fertigbringen.
Im Falle Vergessenheits- oder Druckfehler in der Ausgabe unserer Anzeigen oder der Tabellen Tarife behält sich ALVVF das Recht vor, ganzen körperlichen Irrtum zu berichtigen, der sich in seine Papiere geschlichen hätte.
Unsere Tarife sind auf Grund der gegenwärtigen wirtschaftlichen Bedingungen eingerichtet gewesen.
Im Falle der sich ergebenen Veränderungen nach der Veröffentlichung der Tarife behält sich ALVVF das Recht vor, seine Tarife zu ändern
In den gültigen ordnungsgemäßen Bedingungen.
Das Mitglied wird den factulé haben, diese Vermehrung abzulehnen, die gezahlten Summen werden ihm zurückgezahlt sein.
 
10) SCHECK FERIEN:
 
Unser Verein ist von der Nationalen Agentur für die Schecks Ferien ( ANCV) genehmigt. Die Schecks kommen Ferien direkt in den Abzug des Aufenthaltes. Sie sollen an uns so schnell wie möglich geschickt sein. Im Falle der Annullierung die Schecks werden Ferien nicht zurückgegeben sein können.
 
Die Tatsache, sich in eine unserer Aufenthalte einzuschreiben, verwickelt den Beitritt zu unseren allgemeinen Bedingungen.
Kontakt
Verkaufsbedingungen
Crédits
Wer bin wir?
A.L.V.V.F
Association Loisirs & Vacances de la Vallée de la Fensch - 3 esplanade de la Liberté - 57700 Hayange
Tél. : +33(0)3 82 85 09 50 - E-mail : contact@alvvf.fr
Association loi 1908 - Code APE 552 E - Siret 779 972 876 00014 - RC Thionville 92 B27